Prüfungsgebühren im Überblick:

     
  Reitabzeichen 7:  
     
  mit Vereinspferd (für Mitglieder) 65.00€
  mit eigenem Pferd 50,00€
     
  Reitabzeichen 4/5:  
     
  mit Vereinspferd (für Mitglieder) 75,00€
  mit eigenem Pferd 60,00€
     
  Longierabzeichen 4/5  
     
  mit Vereinspferd (für Mitglieder) 65,00€
  mit eigenem Pferd 50,00€
     
 

Basispass

 45,00€
     
 

Vorbereitungsseminar

(03. + 04.03.18 inkl. Verpflegung)

45,00€
     
 

Boxenmiete pro Tag

(vorherige Anmeldung erforderlich!)

15,00€
     
 

Hallennutzungsgebühr pro Reiter/Pferd

(es besteht die Möglichkeit den Springparcour vor der Prüfung zu üben, Termine werden extra bekannt gegeben) 

 5,00€

 

weitere Informationen:

 

Schulpferde können für externe Reiter für den praktischen Prüfungsteil nicht zur Verfügung gestellt werden.

 

Das Vorbereitungsseminar dient ausschließlich zur Vorbereitung der Prüfungsteile Theorie und Bodenarbeit. Wenn vorhanden bitte pferde-/reitspezifische Fachbücher (Prüfungsvorbereitung, Regelwerke (LPO,APO,WBO), Richtlinien) mitbringen. Die Teilnahme ist Voraussetzung zur Zulassung zur Prüfung!

Das Seminar findet vom 03. - 04.03.18 im Potsdamer Reitverein (Treffpunkt: Aufenthaltsraum) statt.

03. + 04.03.18:  jeweils 9.00Uhr - 16.30Uhr

Der Basispass ist Zulassungsvoraussetzung für die Teilnahme zum RA5 und LA5, wenn nicht das RA6 und RA7 abgelegt wurde.

Ab dem RA5 und LA5 ist die Vereinsmitgliedschaft vorzuweisen.

Bei Teilnahme mit Privatpferd: Vor Prüfungsbeginn bitte Pferdepass vorgelegen, um Impfstatus nachzuweisen (Tetanus jährlich/ Influenza halbjährlich). Weitere notwendige Bescheinigungen werden vorher angekündigt.  

Die Anmeldung (Anmeldeformular wird zugeschickt) gilt als verbindlich mindestens vier Wochen vor der Prüfung nur in Verbindung mit vollständigem Zahlungseingang (bis 21.02.2018). Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rückerstattung.

Berliner Volksbank

IBAN: DE 29 100 900 00 159 160 800 9

BIC:    BE VO DE BB

Betreff: Abzeichentag 18.03.2018 + Name,Vorname                                         

 

Folgende Dressur-Aufgaben werden geritten:

RA5: E4 (zu zweit), Schwerpunkt Dressur: RA1

RA4: RA1

 Die Aufregung hat sich gelohnt !!!

 

Am Sonntag, den 19.10.2017 konnten sich insgesamt 8 unserer Nachwuchsreiterinnen, nach einem aufregenden Nachmittag, über das RA9 und RA8 freuen. Sie wurden in der Theorie, in der Bodenarbeit und beim Reiten von Miriam Knütter geprüft. Am Ende konnte sie allen Teilnehmerinnen die Urkunde sowie Anstecknadel überreichen und lobte das reiterliche Können der Mädels.

Wir gratulieren allen Reiterinnen zur bestandenen Reitabzeichenprüfung!

 

 

Prüfungsgebühren im Überblick:

     
  Reitabzeichen 7:  
     
  mit Vereinspferd (für Mitglieder) 65.00€
  mit eigenem Pferd 50,00€
     
  Reitabzeichen 3/4/5:  
     
  mit Vereinspferd (für Mitglieder) 75,00€
  mit eigenem Pferd 60,00€
     
  Longierabzeichen 4/5  
     
  mit Vereinspferd (für Mitglieder) 65,00€
  mit eigenem Pferd 50,00€
     
 

Basispass

 45,00€
     
 

Vorbereitungsseminar

(07./08.10.17 inkl. Verpflegung)

45,00€
     
 

Boxenmiete pro Tag

(vorherige Anmeldung erforderlich!)

15,00€
     
 

Hallennutzungsgebühr pro Reiter/Pferd

(es besteht die Möglichkeit den Springparcour vor der Prüfung zu üben, Termine werden extra bekannt gegeben) 

 5,00€

 

weitere Informationen:

 

Schulpferde können für externe Reiter für den praktischen Prüfungsteil nicht zur Verfügung gestellt werden.

 

Das Vorbereitungsseminar dient ausschließlich zur Vorbereitung der Prüfungsteile Theorie und Bodenarbeit. Wenn vorhanden bitte pferde-/reitspezifische Fachbücher (Prüfungsvorbereitung, Regelwerke (LPO,APO,WBO), Richtlinien) mitbringen. Die Teilnahme ist Voraussetzung zur Zulassung zur Prüfung!

Das Seminar findet vom 07. - 08.10.17 im Potsdamer Reitverein (Treffpunkt: Aufenthaltsraum) statt.

07.10.17:  9.00Uhr - 16.30Uhr und 08.10.17:  9.00Uhr - 16.30Uhr

Der Basispass ist Zulassungsvoraussetzung für die Teilnahme zum RA5 und LA5, wenn nicht das RA6 und RA7 abgelegt wurde.

Ab dem RA5 und LA5 ist die Vereinsmitgliedschaft vorzuweisen.

Bei Teilnahme mit Privatpferd: Vor Prüfungsbeginn bitte Pferdepass vorgelegen, um Impfstatus nachzuweisen (Tetanus jährlich/ Influenza halbjährlich). Weitere notwendige Bescheinigungen werden vorher angekündigt.  

Die Anmeldung (Anmeldeformular wird zugeschickt) gilt als verbindlich mindestens vier Wochen vor der Prüfung nur in Verbindung mit vollständigem Zahlungseingang (bis 17.09.2017). Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rückerstattung.

Berliner Volksbank

IBAN: DE 29 100 900 00 159 160 800 9

BIC:    BE VO DE BB

Betreff: Abzeichentag 15.10.2017 + Name,Vorname                                         

 

Folgende Dressur-Aufgaben werden geritten:

RA5: E4 (zu zweit), Schwerpunkt Dressur: RA1

RA4: RA1

 

 

Am 15.10.2017 hieß es für alle "bestanden"

Auch den 2.Termin in diesem Jahr nutzten wieder viele Vereinsmitglieder und externe Pferdebegeisterte, um im Potsdamer Reitverein e.V. ein Abzeichen abzulegen. Insgesamt 23 Teilnehmer meldeten sich für den Basispass, das RA7, RA5, RA2 sowie für das LA5 und LA4 an. Als Richter konnten wir wieder Herrn Ernst Leinert und Herrn Thomas Kriewens gewinnen. Nach einem aufregenden Prüfungstag konnten sich alle Teilnehmer über ein bestandenes Abzeichen freuen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Ein weiterer Abzeichenlehrgang erfolgreich abgeschlossen!

 

Am Sonntag, den 19. März 2017 traten bei uns 16 Prüflinge zur Prüfung zum Basispass, Longierabzeichen 5, Reitabzeichen 4 und 5 an. Die Dressur-, Springprüfungen, das Longieren sowie die Theorieprüfungen wurden auf dem Gelände des Potsdamer Reitverein durchgeführt. Mit Freude können wir berichten, dass alle Teilnehmer das Reit- und Longierabzeichen und den Basispass erfolgreich bestanden haben. Zum Basispass traten Johanna S., Simone M., Andrea G. (PRV), Theresa W., Tanja P., Isabella von E., Marlene B., Liese Charlotte M., Grete Marie M., Rica H. und Annika S. an. Hannah W., Lisa W. (PRV) und Clarissa G. erritten sich das Reitabzeichen 4, Johanna S. und Lisa W. das Reitabzeichen 5. Petra Sch. und Nora-Laurine B. folgten mit guten Leistungen beim Longieren und erhielten somit das Longierabzeichen 5.

Der Reitabzeichenprüfung ging ein Lerhgang mit Charleen Meyer und Stefanie Schulze voraus. Sie haben die Teilnehmer auf die Theorie und Bodenarbeit vorbereitet und Ratschläge mitgegeben. Mit guten Voraussetzungen zeigten sich beide Richter, Herr Leinert und Frau Reinke, am Prüfungstag mit den Leistungen der Prüflinge und der Prüfungsatmosphäre sehr zufrieden.

Vielen herzlichen Dank an alle Helfer - ohne euch wäre sowohl der Vorbereitungslehrgang als auch der Prüfungstag nicht so reibungslos abgelaufen!

 

 

Aktuelles

Einladung zum Osterfest
Montag, 25. März 2019
Thumbnail
Ergebnis vom Abzeichentag 2019
Montag, 04. März 2019
Thumbnail     Wir gratulieren allen Prüflingen zum bestandenen Abzeichen   Nach einem gelungenen Tag präsentieren 16...

Turniersport

Thumbnail  ....und das war unser Hofturnier 2018   Der Potsdamer Reitverein veranstaltete am vergangenen Samstag auf dem Gelände in der Drewitzer Straße sein...
Thumbnail       Veranstalter: Potsdamer Reitverein e.V. Drewitzer Straße 38 14478 Potsdam Ansprechpartner: Jessica Schultz 0151/41474503   ZEITPLAN   Nr. 01:...
Thumbnail  Thementag "Pferdesommer" 05.07.2018 für unsere Nachwuchsreiter      
Siegel